Ihr Browser unterstützt leider kein JavaScript!

Aktiver Leistungsmonitor in PV-Anlagen

Bevor Sie die verschiedenen Arten von Wirkleistung (Wechselrichterleistung, Einspeiseleistung, AC-Speicherleistung, Lastleistung) Ihrer PV-Anlage sehen, müssen Sie Ihren Zähler-/CT-Typ auf IAMMETER definieren.

1. Messgerät/CT-Definition

Entsprechend Ihrer tatsächlichen Zähler- und Stromwandlerinstallation müssen Sie Ihren Zähler-/Stromwandlertyp auf IAMMETER als "Netz", "Wechselrichter", "Wechselstromspeicher" oder "Last" definieren. Siehe Bild unten und stellen Sie sicher, dass die im Bild markierte K → L-Richtung mit der am unteren Rand des CT markierten übereinstimmt.

  1. Der Zähler/CT-Typ ist "Grid", wenn Sie diesen CT an die Grid-Seite klemmen;
  2. Der Zähler-/Stromwandlertyp ist "Inverter", wenn Sie diesen Stromwandler auf die Seite des Solar-Inverters klemmen;
  3. Der Zähler/CT-Typ ist "AC Storage", wenn Sie diesen CT an die AC-Speicherseite klemmen;
  4. Der Zähler-/Stromwandlertyp ist "Last", wenn Sie diesen Stromwandler auf die Lastseite klemmen. Diese Option ist für die Anwendung gedacht, die Sie zur Überwachung der spezifischen Last des Stromverbrauchs benötigen, wie z. B. eine Klimaanlage. Es ist nicht die Überwachung des Stromverbrauchs aller Lasten, da die Gesamtlastleistung aus Netzleistung, Wechselrichterleistung und AC-Speicherleistung berechnet werden kann.

Bild-20210324114937956

2. Stellen Sie Ihren Messgerät-/CT-Typ ein

Siehe Bild unten, hier können Sie Ihren Messgerät/CT-Typ einstellen.

Bild-20210324130438283

3. Unterschiedliche Wirkleistung

Auf der Übersichtsseite des Solar-PV-Systems auf IAMMETER werden drei Wirkleistungen wie folgt angezeigt,

Inverterstrom, Feedin Leistung und Laststrom.

Siehe Bild unten für Displays von Inverter Strom, Feedin Leistung und Laststrom.

Bild-20210324130808789

3.1 Wechselrichterleistung

Die Wechselrichterleistung wird vom Meter&CT auf der Seite des Solarwechselrichters gemessen. Es ist immer positiv.

3.2 Einspeiseleistung

Einspeiseleistung und Netzleistung können beide vom Zähler/CT auf der Netzseite gemessen werden, da der Zähler bidirektional ist. Einspeiseleistung ist das Gegenteil von Netzleistung. Beträgt die Netzleistung beispielsweise 5 W, beträgt die Einspeiseleistung -5 W.

Bei Einspeisung von Strom<0 (Netzstrom>0) wird Strom aus dem Netz bezogen; bei Einspeisung von Strom>0 (Netzstrom<0) speist er Strom in das Netz ein.

3.3 Wechselstrom-Speicherstrom

Die AC-Speicherleistung wird durch Zähler/CT auf der AC-Speicherseite gemessen. Wenn es positiv ist, lädt es die Batterie; wenn es negativ ist, entlädt sich der Teig.

3.4 Lastleistung

Die Lastleistung wird nicht vom Zähler/Stromwandler auf der Lastseite gemessen, da die Messung nicht in die Berechnung eingeht, auch wenn Sie Stromwandler auf die Lastseite klemmen. IAMMETER berechnet die "Lastleistung" nach der folgenden Formel,

Lastleistung = Wechselrichterleistung + Netzleistung - AC-Speicherleistung

Hier ist eine Instanz zur Berechnung der Lastleistung,

Zu einem bestimmten Zeitpunkt,

Inverter Power = 4kW , was bedeutet, dass die von der PV-Anlage erzeugte Leistung derzeit 4kW beträgt;

FeedIn Power = 2kW (Grid Power = -2kW) , was bedeutet, dass die PV-Anlage derzeit 2kW ins Netz einspeist;

AC-Speicherleistung = 1kW , was bedeutet, dass die PV-Anlage derzeit 1kW an die Batterie lädt.

Also im Moment,

Lastleistung = 4kW-2kW-1kW = 1kW

oben