Ihr Browser unterstützt leider kein JavaScript!

Analysieren Sie Ihre Leistungsgebühr in IAMMETER

Analysieren Sie Ihre Leistungsgebühr in IAMMETER

„Eine Leistungsgebühr wird Endverbrauchern mit dem größten Energiebedarf (z. B. große Mehrfamilien- und Mehrfamilienhäuser, Gewerbe-, Industrie-, Bildungs-, Industrie- und Gesundheitseinrichtungen usw.) berechnet. Bei vielen gewerblichen Kunden kann der Leistungspreis 30 % bis 70 % des monatlichen Stromverbrauchs ausmachen.“

Leider ist in den meisten Fällen der genaue Zeitpunkt/Datum der maximalen Leistungsnachfrage nie bekannt, Sie können nur die Menge kW in Ihrer Rechnung erhalten.

Verwendung der3-Phasen-Energiezählerzusammen mit dem IAMMTER-System wird die kW-Abnahme jede Minute aufgezeichnet. Dann können Sie sehen, wann die maximale Ziehung jeden Tag stattfindet & während des Abrechnungszeitraums. Darüber hinaus können Sie verstehen, welche Lasten das Maximum erzeugen, und sie möglicherweise begrenzen. Das würde das Maximum senken und die Leistungsgebühr senken.

So sparen Sie Reduzieren Sie Ihren Bedarfspreis durch ein Energiespeichersystem

Da die Anzahl der Benutzer von IAMMETER zunimmt, möchten immer mehr Kunden, dass IAMMETER einige Arbeiten zur Analyse von Leistungspreisen durchführt.

Daher sammeln wir den Vorschlag, wie die Leistungsgebühr in IAMMETER analysiert werden kann.

Bedarfsleistung: Maximale Leistung (kW) für ein bestimmtes Zeitintervall (typischerweise 15 Minuten).

Unserer Meinung nach sollte die Grundfunktionalität enthalten sein

  1. Der Graph der Bedarfsleistung während des Abrechnungszeitraums. In diesem Diagramm ist die x-Achse die Zeit durch den gesamten Abrechnungszeitraum.
  2. Das Histogramm des maximalen stündlichen Leistungsbedarfs während des Abrechnungszeitraums.

Wie möchten Sie Ihre Leistungsgebühr in IAMMETER analysieren? Bitte poste deinen Vorschlag hier:https://imeter.club/topic/191

Referenz

Nachfragegebühren verstehen

Bedarfsgebühren verstehen: Was sind sie und wie funktionieren sie?

Oberteil